Zum Hauptinhalt gehen

Anpassen der Einstellungen Ihres Benutzerkontos

Sie können bestimmte Einstellungen ändern, um Ihre Anzeige- und Arbeitsumgebung in Emburse Chrome River zu kontrollieren. Beachten Sie, dass die Konfiguration Ihres Unternehmens festlegt, auf welche der folgenden Einstellungen Sie Zugriff haben.

Klicken Sie oben rechts in der App auf Ihren Namen und anschließend auf KONTOEINSTELLUNGEN.

Persönliche Einstellungen

Kontodaten

Klicken Sie auf PASSWORT ÄNDERN, um Ihr Passwort zurückzusetzen. Ihr Passwort kann aus bis zu 20 Zeichen bestehen.

E-Mail-Adressen

Ihnen wird die primäre E-Mail-Adresse, die mit Ihrem Chrome River-Konto verknüpft ist, angezeigt. Wenn Ihr Unternehmen diese Funktion aktiviert hat, klicken Sie auf ALTERNATIVE E-MAIL-ADRESSEN HINZUFÜGEN, um zusätzliche E-Mail-Adressen einzugeben, von denen Sie Belege und Genehmigungen einreichen möchten. Auf diese Weise können Sie E-Mails von unternehmensfremden E-Mail-Konten senden, wodurch der Prozess für diejenigen optimiert wird, die persönliche Mobilgeräte verwenden.

  • Klicken Sie in der E-Mail-Bestätigungsnachricht auf OK.
  • Lassen Sie Chrome River in Ihrem Browser geöffnet.
  • Klicken Sie in der Bestätigungs-E-Mail auf den enthaltenen Link.

Wenn Ihre Organisation diese Einstellung aktiviert hat, können Sie auch Ihre alternativen E-Mails verwenden, um Ausgaben und/oder Rechnungen zu genehmigen.

Bankkonto – Rückerstattungen

Wenn Ihr Unternehmen Chrome River's DIREKTZAHLUNG für die Rückerstattung verwendet, richten Sie hier das externe Bankkonto ein, auf dem Sie die Rückerstattung wünschen. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Ihr Bankkonto für Ausgabenrückerstattungen verwalten.

Präferenzen

Hier können Sie anpassen, wie bestimmte Informationen in der Chrome River Benutzeroberfläche angezeigt werden. Klicken Sie auf das Stiftsymbol rechts neben der Einstellung, die Sie ändern möchten. Damit bestimmte Änderungen wirksam werden, müssen Sie sich in Chrome River ab- und wieder anmelden.

  • Sprache: Wählen Sie die Sprache aus, in der Bildschirmobjekte (Schaltflächen, Labels, Anweisungen, etc.) angezeigt werden sollen. Wenn Ihr Unternehmen die Sprach-Compliance für PDF-Berichte und E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert hat, ändert dieses Menü auch die Sprache, in der sie angezeigt werden. Klicken Sie, um die von Chrome River unterstützten Sprachen anzuzeigen.
  • Datumsformat: Bevorzugtes Datumsformat: MM/DD/YYYY (z. B. 10/20/2020 für 20. Januar 2020) oder DD/MM/YYYY (z. B. 20/10/2020 für 20. Januar 2020)
  • Zahlenformat: Wählen Sie zwischen zwei Währungsformaten - ####,#####.00 (z. B. $123.456,78) oder ###.####,00 (z. B. $123.456,78).
  • Abzug Fahrtkosten: Sie können die Anzahl der Meilen oder Ihre persönliche Fahrstrecke im Eingabefenster „Fahrtkosten“ automatisch abziehen, indem Sie sie hier eingeben. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Fahrtkosten zu einem Bericht hinzufügen.
  • Ausgaben-Eigenschaften kopieren: Wenn Sie JA wählen, wird jede Belegposition, die Sie in einer Reisekostenabrechnung hinzufügen, automatisch mit dem Geschäftszweck und anderen Header-Daten aus der zuvor hinzugefügten Belegposition gefüllt.

Delegierungseinstellungen

Die Delegation ermöglicht es Benutzern, Reisekostenabrechnungen oder Rechnungen füreinander zu erstellen und/oder zu genehmigen. Weitere Details dazu finden Sie unter Delegierten autorisieren oder als Delegierter arbeiten.

Benachrichtigungseinstellungen

Benutzer von Chrome River haben die Möglichkeit, unternehmensspezifische Chrome River E-Mail- und Slack-Benachrichtigungen zu abonnieren oder diese abzubestellen. Sie können Benachrichtigungen abonnieren indem Sie das Kontrollkästchen daneben aktivieren. Deaktivieren Sie zum Abbestellen das Kontrollkästchen.

American Express und andere Echtzeit-Benachrichtigungen

Chrome River bietet den Kunden Echtzeit-Benachrichtigungen, die die Kreditkartenbenutzer per E-Mail oder SMS (Textnachricht) benachrichtigen, wenn Transaktionen mit ihrer Firmenkreditkarte von American Express oder einem anderen Kreditkartenanbieter durchgeführt werden. Die Benachrichtigung enthält einen Link, der es den Benutzern ermöglicht, ein den Ausgaben entsprechendes Bild hochzuladen. Sobald dieses Bild bei Chrome River eingegangen ist, wird es automatisch mit der entsprechenden- Kreditkartentransaktion zusammengeführt.

Wenn Ihre Organisation diese Funktion verwendet, sehen Sie unter Benachrichtigungseinstellungen die Optionen American Express und/oder Echtzeit-Benachrichtigungen.

1. Klicken Sie, um entweder E-Mail- oder Textbenachrichtigungen auszuwählen.

2. Geben Sie dann die gewünschte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein.

3. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Weitere Einzelheiten dazu finden Sie unter Belege per Push-Benachrichtigung anhängen.

War dieser Beitrag hilfreich?