Zum Hauptinhalt gehen

Regelnachrichten

Mit Verwaltungsmenü „Nachrichten“ erhalten Sie zwar Zugriff auf jede Nachricht in der Benutzeroberfläche, doch im Menü „Regelnachrichten“ können Sie ganz einfach lange und kurze Nachrichten, die mit Chrome-River-Geschäftsregeln verbunden sind, erstellen und bearbeiten, ohne dass Sie den Nachrichtenschlüssel benötigen oder jede Nachricht nach dem gewünschten Text durchsuchen müssen. Hier können Sie auch eine URL zu einer bestehenden Compliance-Regelnachricht hinzufügen.

1. Klicken Sie auf ADMIN-EINSTELLUNGEN > BENUTZEROBERFLÄCHE > REGELNACHRICHTEN.

2. Wählen oder erstellen Sie ein Changeset.

Ein Changeset ist nur eine Möglichkeit, Änderungen an der Benutzeroberfläche vorzunehmen, die verfolgt und bei Bedarf leicht rückgängig gemacht werden können. Sie können ein vorhandenes Changeset auswählen (z. B. eines, das Sie bereits erstellt haben und das die entsprechenden Änderungen enthält, die Sie vornehmen möchten) oder ein neues erstellen. Weitere Details dazu finden Sie unter Changesets erstellen und veröffentlichen.

3. Wählen Sie Folgendes aus:

  • Anwendung: AUSGABE, VOR-GENEHMIGUNG, RECHNUNG oder BESTELLUNG
  • Regeltyp: Compliance, Einreichungs-Compliance oder Genehmigungsrouting
  • Sprache

4. Klicken Sie auf ANZEIGEN.

Regelnachrichten hinzufügen

1. Klicken Sie auf NACHRICHT HINZUFÜGEN, um eine neue Regelnachricht zu erstellen.

2. Geben Sie im Bildschirm Nachricht erstellen Folgendes ein:

  • Code: Der eindeutige Code, der dieser Regelnachricht zugeordnet ist.
  • Kurze Beschreibung: Diese fungiert als eine Art Überschrift.
  • Lange Beschreibung: Diese ist eine Beschreibung der Regel.

3. Standardmäßig ist das Kontrollkästchen ZU ALLEN SPRACHEN HINZUFÜGEN aktiviert. Wenn Ihre Organisation so konfiguriert ist, dass mehrere Sprachen angezeigt werden, wird die neue Nachricht in jeder Sprachdatei erstellt. Sie können dann die kurzen und langen Beschreibungen durch die entsprechenden Übersetzungen ersetzen.

4. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Regelnachrichten klonen

Mit dem Klonen können Sie ganz einfach eine neue Regelnachricht aus einer Kopie einer vorhandenen erstellen.

1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Nachricht, die Sie kopieren möchten, und klicken Sie auf KLONEN.

2. Geben Sie einen eindeutigen Code für die Nachricht ein, die Sie erstellen, und klicken Sie auf KLONEN.

3. Die geklonte Nachricht wird in der Liste angezeigt. Fahren Sie mit der Maus darüber und klicken Sie auf BEARBEITEN, um sie anzupassen.

Regelnachrichten bearbeiten

1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Nachricht, die Sie ändern möchten, und klicken Sie auf BEARBEITEN.

2. Klicken Sie auf SPEICHERN, nachdem Sie die notwendigen Änderungen eingegeben haben.

URLs zu Compliance- und Einreichungs-Compliance-Regelnachrichten hinzufügen

Sie können URLs zu bestehenden Compliance- und Einreichungs-Compliance-Regelnachrichten über die Verwaltung der Regelnachrichten hinzufügen. Informationen zum Hinzufügen von URLs zu neuen Compliance- und Einreichungs-Compliance-Regeln während ihrer Erstellung finden Sie unter Verwaltungsmenü „Geschäftsregeln“.

1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Regelnachricht, die Sie ändern möchten, und klicken Sie auf BEARBEITEN.

2. Geben Sie im Abschnitt „Optional“ die URL (ohne den Teil „https://“) und die Bezeichnung für die Schaltfläche ein, die die Benutzer mit der URL verknüpfen soll.

3. Klicken Sie auf SPEICHERN.

Regelnachrichten löschen

1. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Nachricht, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf LÖSCHEN.

2. Klicken Sie im Bestätigungsfenster „Nachricht löschen“ auf LÖSCHEN.

War dieser Beitrag hilfreich?