Zum Hauptinhalt gehen

Weitere Details dazu finden Sie nachstehend unter Kreditkarten-Positionen.

Neben dem Positionen im Papierkorb löschen und wiederherstellen enthält Ihre E-Geldbörse auch alle Kreditkarten-Positionen, die für Sie automatisch in Chrome River importiert wurden.

Es kann bis zu drei Tage dauern, bis Transaktionen in Chrome River angezeigt werden.

Sie können auf die Kreditkarten-Positionen in Ihrer E-Geldbörse zugreifen, indem Sie eine neue Ausgabe erstellen oder einen Entwurf öffnen. Klicken Sie auf den PLUS-BUTTON (+) und dann auf KREDITKARTE, um Ihre Positionen anzeigen zu lassen.

Wenn in der E-Geldbörse links neben einer Ausgabenkategorie ein grüner Punkt angezeigt wird, stehen in dieser Kategorie ungenutzte Positionen zur Verfügung.

Beachten Sie, dass Kreditkarten-Positionen nur zu Berichten hinzugefügt werden können, die in der gleichen Währung wie die gebuchte Ausgabe vorliegen.
  • Wenn die ursprüngliche Währung der Ausgabe beispielsweise EUR ist, aber auf der Kreditkarte in USD gebucht wird, kann diese Transaktion nur einer Spesenabrechnung mit einem Rückzahlungsbetrag in USD hinzugefügt werden.

Eine Position per Drag & Drop hinzufügen

Auf breiten Bildschirmen können Sie Kreditkarten-Positionen aus der E-Geldbörse in eine Reisekostenabrechnung ziehen, um eine neue Belegposition zu erstellen. Wenn der Bildschirm Ihres Geräts zu klein ist, um die E-Geldbörse neben Ihrer Reisekostenabrechnung anzuzeigen, gehen Sie bitte zum Abschnitt Mehrere Positionen hinzufügen.

Wählen Sie die Position, die Sie hinzufügen möchten, und ziehen Sie diese auf den schmalen Ablagebereich „Neue Belegposition erstellen“, die über dem Header der Reisekostenabrechnung erscheint. Wenn Sie sie in einen anderen Bereich ziehen, wird sie nicht angehängt.

Rechts öffnet sich das Eingabefenster für die Belegposition. Links werden alle angehängten Belege angezeigt. Nun können Sie die automatisch ausgefüllten Angaben der Belegposition prüfen und bei Bedarf ergänzen oder Änderungen vornehmen. Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Wenn in Ihrer Reisekostenabrechnung bereits Belegpositionen vorhanden sind, können Sie wählen, ob Sie die Kreditkarten-Position zu einer bestehenden Belegposition hinzufügen möchten. Andernfalls ziehen Sie sie auf den Bereich „Neue Belegposition erstellen“.

Mehrere Positionen hinzufügen

1. Wenn Sie mehrere Kreditkarten-Positionen zu Ihrer Reisekostenabrechnung hinzufügen möchten, oder wenn Ihr Bildschirm zu klein ist, um einzelne Positionen hineinzuziehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen über dem Betrag der gewünschten Kreditkarten-Position(en).

2. Klicken Sie dann rechts oben auf den blauen PLUS-BUTTON, um die Position(en) zur Abrechnung hinzuzufügen.

3. In der Ellipse unter dem PLUS-BUTTON wird angezeigt, wie viele Positionen Sie ausgewählt haben. Wenn Sie auf das Optionsfeld klicken, wird dieses in ein Kontrollkästchen umgewandelt. Wenn Sie nun auf den PLUS-BUTTON (+) klicken, werden alle Kreditkarten-Positionen zu Ihrer Abrechnung hinzugefügt.

4. Danach wird für jede Position ein neues Fenster zum Erfassen der Ausgaben geöffnet, in dem das Datum und der Betrag bereits automatisch ausgefüllt sind.

Nun können Sie die automatisch ausgefüllten Angaben der Belegposition prüfen und bei Bedarf ergänzen oder Änderungen vornehmen. Klicken Sie anschließend auf SPEICHERN.

Wenn in Ihrer Reisekostenabrechnung bereits Belegpositionen vorhanden sind, können Sie wählen, ob Sie die Kreditkarten-Position zu einer bestehenden Belegposition hinzufügen möchten. Andernfalls ziehen Sie sie auf den Bereich „Neue Belegposition erstellen“.

Mehrere Positionen auf einmal hinzufügen

Wenn Ihr Unternehmen die Funktion „Mehrere hinzufügen“ aktiviert hat, können Sie mehrere Kreditkarten-Positionen gleichzeitig hinzufügen und müssen die Ausgabendetails nur einmal eingeben. Nachdem Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Kreditkarten-Positionen ausgewählt und auf HINZUFÜGEN geklickt haben, erscheint ein neues Kontrollkästchen im Eingabefenster für die Ausgaben.

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, damit die Angaben, die Sie im Eingabefenster für die Ausgaben gemacht haben, auf alle Kreditkarten-Positionen angewandt werden, die Sie ausgewählt haben.

Dies funktioniert nur, wenn alle ausgewählten Positionen zu demselben Typ gehören (in diesem Fall zum Typ Kreditkarte).

Positionen sortieren und bearbeiten

Sie können die Positionen der Kreditkartenliste sortieren, indem Sie links oben SORT wählen und aus dem Dropdown-Menü ein Kriterium für die Sortierung auswählen. Sie können unter anderem nach Datum, ausgegebenem Betrag, Ausgabentyp, Transaktionsquelle und Händler sortieren.

Wählen Sie den Pfeil links neben dem Händlernamen, um mehr Informationen über die Position anzuzeigen.

Bei Bedarf können Sie den Ausgabentyp der Kreditkarten-Position ändern, indem Sie auf die entsprechende Kachel des Ausgabentyps klicken und einen neuen Ausgabentyp auswählen.

Positionen löschen

Benutzer mit entsprechenden Berechtigungen können Kreditkartenpositionen löschen. Wenn Sie eine Kreditkarten-Position aus dem Entwurf einer Reisekostenabrechnung entfernen, wird diese in die E-Geldbörse verschoben.

Wenn Sie eine Kreditkarten-Position in Ihrer E-Geldbörse auswählen und auf das PAPIERKORB-Symbol klicken, wird die Position in den Papierkorb verschoben, jedoch nicht endgültig gelöscht. Weitere Informationen dazu finden Sie in dem Artikel Positionen im Papierkorb löschen und wiederherstellen.

War dieser Beitrag hilfreich?